Katharina Meredith

In der Blog-Rubrik von religion.ch soll für jede Stimme - ob religiös oder nicht-religiös - Platz gefunden werden. Persönlichkeiten unterschiedlichster religiöser Herkunft aus verschiedenen Regionen der Schweiz äussern auf ihre persönliche Art und Weise ihre Gedanken, Meinungen, Erfahrungen oder Problemstellungen der heutigen Gesellschaft in Bezug auf Religion.

Von fliegenden Hasen und Isolierung in abgeschotteten Gruppen

Von fliegenden Hasen und Isolierung in abgeschotteten Gruppen

Isolierung hält Mitglieder davon ab, die Lehre oder den Führer einer Gruppe zu prüfen. Würden sie sich weiterhin in einen offen Austausch mit ihren Mitmenschen begeben, könnten diese zum Beispiel auf Widersprüchlichkeiten der Lehre oder die vereinnahmende Persönlichkeit des Gurus hinweisen. Auch die zunehmende Veränderung der Persönlichkeit würde auffallen, und gerade in der Familie oder im Freundeskreis zum Gesprächsthema werden. Partner werden häufig getrennt, oder Beziehungen nur durch den Guru geschlossen, denn enge Gemeinschaften innerhalb der Sekte lassen sich weniger gut kontrollieren und sind eine Gefahr für die ganze Gruppe. Eine ähnliche Dynamik entfaltet sich bei häuslicher Gewalt. Erst wird der Partner mit Liebe überschüttet, dann von seinem sozialen Umfeld entfernt (ich möchte doch nur mehr Zeit mit dir verbringen!) und später verunsichert. 


Als Menschen brauchen wir den Bezug zu anderen. Vor allem Kinder sind darauf angewiesen, dass die Erwachsenen ihre Gefühle und Wahrnehmungen bestätigen. „Mama, da fliegt ein Hase!" „Nein, Schatz. Hasen haben keine Flügel. Das ist ein großer Vogel."Wenn in einer Sekte aber alle Erwachsenen sagen, „Hasen können fliegen, du musst nur gehorsam sein, dann siehst du einen", glaubt das Kind daran. Zumindest bis es z.B. in der Schule oder durch Außenstehende andere Informationen erhält, die ihr „sicheres Wissen" in Frage stellen. Wenn dies nicht geschieht, z.B weil es verboten ist, oder man dem Kind sagt, dass alle „Nichtgläubigen" lügen, dann glaubt das Kind vermutlich weiterhin, dass es nicht gehorsam genug ist, um fliegende Hasen zu sehen, und strengt sich noch mehr an.

Die Toten Hosen im Scheinparadies einer Sekte

Kontakt

Andrea Zimmermann
Projektleitung
info@religion.ch

Rebekka Khaliefi
Redaktionsleitung
redaktion@religion.ch

Marco Messina
Verantwortlicher Blogs
blog@religion.ch

Karin Mykytjuk
Koordinatorin
WissensWert Religionen
3000 Bern

Vermerk "religion.ch"
CH69 0900 0000 6069 3663 4