Blogs

In der Blog-Rubrik von religion.ch soll für jede Stimme - ob religiös oder nicht-religiös - Platz gefunden werden. Persönlichkeiten unterschiedlichster religiöser Herkunft aus verschiedenen Regionen der Schweiz äussern auf ihre persönliche Art und Weise ihre Gedanken, Meinungen, Erfahrungen oder Problemstellungen der heutigen Gesellschaft in Bezug auf Religion.

"Ich war im Gefängnis und ihr habt mich besucht"

Besuch nach einem Raub„Es war ein Mensch, der ging von Jerusalem hinab nach Jericho und fiel unter die Räuber; die zogen ihn aus und schlugen ihn und machten sich davon und ließen ihn halb tot liegen" (Lk 25,30). Einen dieser Räuber besuche ich im Gefängnis. Nehmen wir an, dass er kurz nach seiner Tat verhaftet worden ist. Unterstellen wir, dass er...
Weiterlesen
624 Aufrufe

Menschenwürde

Kürzlich bin ich wieder einmal über folgenden Koranvers gestolpert:Wahrlich, Wir haben euch ein Buch herabgesandt, worin eure Ehre liegt; wollt ihr es denn nicht begreifen? (21/10)Daraufhin habe ich mich gefragt: Was bedeutet das, dass meine Ehre/Würde in Gottes Buch liegt? Ist sie nur dort hinterlegt, oder muss ich sie mir „erarbeiten" oder habe i...
Weiterlesen
629 Aufrufe

Generalverdacht, Unschuldsvermutung, Terrorismus: "Sie schaden Ihrem eigenen Verein"

„Es besteht kein Generalverdacht gegen die Muslime, aber die Unschuldsvermutung gilt auch nicht mehr" (Necla Kelek, NZZ 17.11.2015, S. 39, in: Der Islam, Gewalt oder Reform).Die Unschuldsvermutung: Sie besteht im berühmten und grundsätzlich noch immer gültigen Satz „Im Zweifelsfall für den Angeklagten". Die Angeklagten: Die Muslime. Die Anklage: Te...
Markiert in:
Weiterlesen
546 Aufrufe

Warum die Bolognareform die Demokratie beschädigt

Auf dem Dies academicus der Universität Bern am 5.12. hat der Erziehungsdirektor in einer schwungvollen und prinzipienfesten Rede darauf bestanden, dass liberale Bildungspolitik beim Vertrauen zu den jungen Leuten und ihren Entscheidungen beginne. Er distanzierte sich von einem Vorstoss der Nationalräte Amstutz und Keller vom März, die mittels Zula...
Markiert in:
Weiterlesen
604 Aufrufe

Buchauszug: Für ein besseres Miteinander I

Gekürzter Auszug aus: Fouzi, Esther. Für ein besseres Miteinander. Eine Muslimin lädt zum Gespräch. Frankfurt: R.G. Fischer Verlag, 2014ISBN: 978-3-8301-9789-8VorwortEs gibt schon viele Bücher über den Islam. Islamwissenschaftler, Orientalisten, muslimische Gelehrte und andere Experten schreiben unermüdlich über den Islam. Ex-Muslime tun es auch. J...
Weiterlesen
510 Aufrufe

Bildung – oder bloss Ausbildung?

Ein Besuch auf der Homepage der Universität Basel Ohne Ziel engagiert sich niemand. Jede Bildungsanstrengung setzt ein Zielbild voraus, wie der Mensch sein soll. Nach diesem befragt, gibt die Homepage der Basler Universität eine doppelte Antwort.
Weiterlesen
477 Aufrufe

Von Hölle & Fegfeuer. Eine Reimpredigt zu 1 Kor 3 von Jean Rohleder und Thomas Philipp

IA: Der Vater hatte einen Benz.Weinrot er in der Sonne glänzt!Ererbt ist er von seiner Tante,er ihn seit Kindertagen kannte.Den gibt er seinem Sohnemann,der grad mal Autofahren kann:„Bewahr ihn, denk an Tant‘ Odilie,es ist der Stolz unsrer Familie!“
Weiterlesen
454 Aufrufe

"Scharia versus Finanzmafia?"

In der Bibel steht: „Denn wer hat, dem wird gegeben und er wird im Überfluss haben; wer aber nicht hat, dem wird auch noch genommen, was er hat" (Matthäus 13.12). Genau so ist die wirtschaftliche Realität. Wer Kapital hat, dem fliesst zusätzliches Kapital in Form von Zinserträgen zu. Wer kein Kapital hat, dem wird auch noch das wenige, das er hat, ...
Weiterlesen
458 Aufrufe

Christliche Werte

Im Vorfeld der National- und Ständeratswahlen vernehmen wir von den Kandidierenden religiös geprägter Parteien als Antwort auf die Frage nach der Motivation für ihre Kandidatur, dass sie „Christliche Werte stärken" und sich für ein „Christliches Zusammenleben" einsetzen wollen. Das Christentum sei die „Grundlage aller ethischen Werte" und eine „Mor...
Weiterlesen
528 Aufrufe

Neid - Kummer des Herzens

Vor kurzem hörte ich ein Geschichte, die mich sehr zum Nachdenken anregte:Es war einmal ein Mann, der auf der Suche nach Reichtum einen Geist im tiefen Urwald besuchte. Nachdem er für einige Monate jeden Tag Opfergaben für das Gespenst geleistet hatte, erschien ihm dieses unter einem alten Banyanbaum.„Was willst Du?",fragte der Geist. Und der Mann ...
Weiterlesen
450 Aufrufe

Kontakt

Andrea Zimmermann
Projektleitung
  info@religion.ch

Rebekka Khaliefi
Redaktionsleitung
  redaktion@religion.ch

Karin Mykytjuk
Koordinatorin
WissensWert Religionen
3000 Bern

Vermerk "religion.ch"
CH69 0900 0000 6069 3663 4