Blogs

In der Blog-Rubrik von religion.ch soll für jede Stimme - ob religiös oder nicht-religiös - Platz gefunden werden. Persönlichkeiten unterschiedlichster religiöser Herkunft aus verschiedenen Regionen der Schweiz äussern auf ihre persönliche Art und Weise ihre Gedanken, Meinungen, Erfahrungen oder Problemstellungen der heutigen Gesellschaft in Bezug auf Religion.

Zurück auf Feld eins

In meinem letzten Blog habe ich geschrieben, wie dringend nötig ein flächendeckender Religionsunterricht für unsere jungen Muslime wäre – als Prävention gegen Vereinnahmung durch Dschihadisten-Gruppen. Lassen Sie mich den Gedanken heute etwas weiterspinnen...Ich bin der Meinung, dass die muslimische Gemeinschaft hier gefordert ist. Schliesslich ist...
Weiterlesen
565 Aufrufe

Attentate in Paris

Einmal mehr haben Terroristen, die sich Muslime nennen, Menschen verletzt und getötet bei Selbstmordattentaten. Was im Irak, in Pakistan und andern Ländern längst zum traurigen Alltag gehört und von uns in den Nachrichten unter „ferner liefen" eingeordnet wird, erschüttert uns bis in die Grundfesten, wenn es denn mitten im Herzen Europas passiert. ...
Weiterlesen
521 Aufrufe

Hilflose Allmacht

Je länger je mehr, nötigt die Gesellschaft mächtige Player, über Entscheidungen zu diskutieren, die sie lieber hinter verschlossenen Türen träfen. In den 90ern zwang Greenpeace den Shellkonzern in die Knie: die Bohrinsel Brent Spar durfte nicht durch Versenken entsorgt, sondern musste an Land zerlegt werden. Kanzler Kohl schwieg beharrlich zu der Herkunft von Spendenmillionen an die CDU: um den Preis des Zusammenbruchs seines Ansehens und seines Einflusses. Die privaten Geschäfte von Philipp Hildebrand, des ehemaligen Präsidenten der Schweizer Nationalbank, blieben keine Privatsache.
Weiterlesen
438 Aufrufe

Wie peinlich, Herr Bischof

Bischof Huonder legt sich mit dem Zürcher Regierungsrat Graf an. Der hatte in seiner Rede zum fünfzigjährigen Jubiläum der Zürcher Landeskirche die Verantwortlichen in Chur und Rom aufgefordert, die Menschenrechte zu respektieren, und mit ihnen die liberale Verfassung der Zürcher Katholiken. Zornig protestiert der Bischof: Regierungsvertreter dürften die Grundrechte nicht einsetzen, um ihre Weltanschauung den Religionsgemeinschaften aufzuzwingen. Die Aussagen des Zürcher Justizdirektors bedeuteten, dass er der Kirche das Recht, sie selbst zu sein, teilweise vorenthalte.
Weiterlesen
427 Aufrufe

Spiritualität des Konzils

Heute glaubt fast niemand mehr, dass er sein Leben von einer einzigen Ideologie her gestalten kann. Die allermeisten haben verstanden, dass die Logik des Marktes für die Wirtschaft nützlich ist, aber dass sie sich auf nahe Beziehungen verheerend auswirkt (ich bin mit Dir zusammen, bis ein besseres Angebot kommt). Offenbar braucht es verschiedene Sprachen, verschiedene Denkformen, um mit dem Leben als Ganzem klar zu kommen.
Weiterlesen
424 Aufrufe

Nochmals, Versöhnung mit der Vergangenheit – Versöhnung mit der Gegenwart?

Wenn man sich versöhnt, alten Streit hinter sich lässt, wieder miteinander redet, ist das gut. Wie viel leichter ist es, einen Streit eskalieren zu lassen als ihn zu beenden! Ja, es ist Aufgabe des Papstes, den Verirrten, auch den Piusbrüdern barmherzig nachzugehen und ihnen so weit als eben noch möglich entgegenzukommen. Aber zu welchen Bedingungen?
Weiterlesen
494 Aufrufe

Versöhnung mit der Vergangenheit - Versöhnung mit der Gegenwart

Bischof Williamson: In der Wahrnehmung der Öffentlichkeit hat der Vatikan im Frühjahr 2009 vor allem einen Holocaustleugner rehabilitiert. Was nicht genau zutrifft: Die Aufhebung von Williamsons Ausschluss galt ihm nicht als Privatperson, sondern als einem von vier Bischöfen der abgespaltenen Piusbruderschaft. Unter Johannes Paul II. schien das Tischtuch zerschnitten. Benedikt XVI. jedoch liess sich von den Traditionalisten zwei Bedingungen für Verhandlungen stellen: die vorkonziliare lateinische Messe müsse wieder erlaubt, die vier Bischöfe wieder in die Kirche aufgenommen werden.
Weiterlesen
414 Aufrufe

Kontakt

Andrea Zimmermann
Projektleitung
  info@religion.ch

Rebekka Khaliefi
Redaktionsleitung
  redaktion@religion.ch

Karin Mykytjuk
Koordinatorin
WissensWert Religionen
3000 Bern

Vermerk "religion.ch"
CH69 0900 0000 6069 3663 4