Hinter der Wichteltür

  «Jürgen Habermas räumt den Himmel leer», hiess es sinngemäss in einer Schweizer Tageszeitung kurz vor Jahresende. In seinem neuesten monumentalen Beitrag zur abendländischen Geistesgeschichte versöhne der Philosoph Glauben und Wissen. Das finde ich hoch interessant, werde das weit über tausend Seiten dicke Buch aber nicht lesen, vielleicht aber trotzdem anschaffen. Habermas' Schreibe ist mir einfach eine Nummer zu hoch. Nicht aber der Einsatz für einen aufgeklärten Glauben, einen Glauben frei von Aberglauben, für wahr halten abenteuerlicher Dinge jenseits aller Vernunft. Für mich ist der Himmel schon lange leer. Jedenfalls finde ich dort viel Leere, abgesehen von etwas Strahlung und sehr wenig Materie. Diese Leere macht Angst und fasziniert mich.

Weiterlesen
  53 Aufrufe
53 Aufrufe

Kontakt

Andrea Zimmermann
Projektleitung
info(at)religion.ch

Rebekka Khaliefi
Redaktionsleitung
redaktion(at)religion.ch

Karin Mykytjuk
Koordinatorin
WissensWert Religionen
3000 Bern

Vermerk «religion.ch»
CH69 0900 0000 6069 3663 4