Blogs

In der Blog-Rubrik von religion.ch soll für jede Stimme - ob religiös oder nicht-religiös - Platz gefunden werden. Persönlichkeiten unterschiedlichster religiöser Herkunft aus verschiedenen Regionen der Schweiz äussern auf ihre persönliche Art und Weise ihre Gedanken, Meinungen, Erfahrungen oder Problemstellungen der heutigen Gesellschaft in Bezug auf Religion.

Nachhall zum Lutherjahr

Nachhall zum Lutherjahr
Niemand kann durch den Ablass Vergebung mit Sicherheit erhalten. Das war ein wichtiger Punkt in den Thesen, die Doktor Martin Luther am 31. Oktober 1517 am Portal der Schlosskirche in Wittenberg anschlug, jedenfalls gemäss gängiger Erzählart. Vergebung kann nicht käuflich erworben werden, auch nicht bei Händlern mit päpstlichem Siegel. Jeder Handel...
Weiterlesen

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...
oder: Warum ich trotzdem noch Chanukka feiere​Am Abend des 12. Dezembers 2017 des gregorianischen Kalenders beginnt der 25 Kislev 5778 des jüdischen Lunisolarkalenders. Damit beginnt das Lichterfest Chanukka,dieser Tag wird in vielen Synagogen und jüdischen Familien gefeiert. Chanukka ist ein beliebter Familienyontef, ein Familienfest. Während acht...
Weiterlesen

Die Mönchsrepublik im Herzen Europas

Die Mönchsrepublik im Herzen Europas
Eine Reise nach Athos im Oktober 2017Am Anfang stand ein Youtube-Beitrag - also streng genommen eine Filmdokumentation von ARTE. Der Beitrag handelte von der orthodoxen Mönchsrepublik Athos, einem autonomen Staat unter griechischer Souveränität, gelegen am östlichsten Finger der Halbinsel Chalkidiki. Eine Republik mitten im Herzen der EU, die aber ...
Weiterlesen

Von fliegenden Hasen und Isolierung in abgeschotteten Gruppen

Von fliegenden Hasen und Isolierung in abgeschotteten Gruppen
Isolierung hält Mitglieder davon ab, die Lehre oder den Führer einer Gruppe zu prüfen. Würden sie sich weiterhin in einen offen Austausch mit ihren Mitmenschen begeben, könnten diese zum Beispiel auf Widersprüchlichkeiten der Lehre oder die vereinnahmende Persönlichkeit des Gurus hinweisen. Auch die zunehmende Veränderung der Persönlichkeit würde a...
Weiterlesen

Die Toten Hosen im Scheinparadies einer Sekte

Die Toten Hosen im Scheinparadies einer Sekte
Vor 20 Jahren sass ich im Dschungel fest. Ich war in einer Sekte, musste mit einem Mann im Alter meines Vaters schlafen und dem Guru ergeben dienen. Das Ganze, während mir ein scheinheiliges Geistwesen erzählte, was ich in vergangenen Leben so alles verbrochen hatte. Ich war damals 15. Heute, mit 35, gehe ich zu meinem ersten Konzert der Toten Ho...
Weiterlesen

Wie echt ist unsere Realität?

Wie echt ist unsere Realität?
`Unglaublich! Das fühlt sich so real an, jeder Schritt, jede Bewegung…` Wer sich schon mal auf die virtuelle Realität einliess, weiss wie echt sich das anfühlt. Doch Wahrnehmung und Wahrheit ist nicht dasselbe. Oft werden wir durch unsere Wahrnehmung getäuscht und halten etwas für real was in Wirklichkeit keine Realität besitzt. Was wäre, wenn nich...
Weiterlesen

Paradies und Garten

Paradies und Garten
Er (Gott) ist es, Der Wasser aus den Wolken hernieder sendet; davon habt ihr zu trinken, und davon wachsen die Gebüsche, an denen ihr (euer Vieh) weiden lasset. Damit lässt Er für euch Korn spriessen und den Ölbaum und die Dattelpalme und die Trauben und Früchte aller Art. Wahrlich, darin liegt ein Zeichen für nachdenkende Leute. (Koran, 16/10-11)A...
Weiterlesen

Insekten essen als neuer Trend?

Insekten essen als neuer Trend?
Insekten essen? In Ländern wie Thailand, China und Afrika gelten Insekten wie zum Beispiel Käfer, Raupen, Ameisen und Wespen als Nahrungsmittel. Rund 1400 essbare Insektensorten soll es geben. Was sehr exotisch klingt ist auch in der Schweiz bald erhältlich. In ein paar Wochen ist es soweit, dann tritt das neue Lebensmittelgesetz in Kraft! Mehlwürm...
Weiterlesen

Die schlechte Außenwelt

Was passiert eigentlich, wenn man einem Kind von klein auf erklärt, der Rest der Menschheit sei schlecht, würde irgendwann untergehen, in der Hölle landen oder einen spirituellen Tod sterben? Leben wir denn nicht als Menschen, um mit anderen Menschen zu leben? Vom ersten Moment, in dem wir unsere Augen öffnen, sind wir auf die Fürsorge unserer Elte...
Weiterlesen

Ladenkirche Schwamendingen

Eine Ladenkirche – was ist das? Diese Frage wird immer wieder gestellt. Das Wort Kirche irritiert und ein sichtbarer Laden ist es auch nicht wirklich. Was also dann?Das Projekt der reformierten Kirchgemeinde Schwamendingen ist ein niederschwelliger Treffpunkt, offen für alle Menschen. Die Ladenkirche liegt neben der Tramhaltestelle Luegisland, mitt...
Weiterlesen

Ein Gott, verschiedene Gewänder - oder die Weisheit des Hundes

Was machen ein reformierter Pfarrer, ein katholischer Mönch, eine buddhistische Nonne, ein Sufi Lehrer, ein Hindupriester und eine Religionswissenschaftlerin mehrere Tage in einem Benediktiner Kloster? Sich gegenseitig kennen lernen, Freundschaften schliessen und gemeinsam erkennen, wie sich der selbe Gott in „unterschiedlichen Gewändern" zeigt! In...
Weiterlesen

Für und Wider das Burkaverbot

Anfangs habe ich gehofft, das Ganze verläuft im Sand, wie schon einmal. Aber das Thema zu Tode zu schweigen hat leider diesmal nichts gebracht. Eigentlich ist es ja erfreulich, dass die Schweiz keine grösseren Probleme hat als ein Stück Stoff, das von einer verschwindend kleinen Anzahl Frauen getragen wird. Wenn sich darunter wie bei einem Eisberg...
Weiterlesen

Kampf gegen die Burka

Der Präsident des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes, Gottfried Locher, hat sich für ein allgemeines Burkaverbot, oder lieber ein generelles Gesichtsverhüllungsverbot in der Schweiz ausgesprochen. In seiner Argumentation führt er die Sichtbarkeit des Gesichts als wichtiges Identitätsmerkmal an, auch sei die Frau vor Kleidervorschriften zu...
Weiterlesen

Gegen den Strom

Die Welt geht scheinbar bachab – oder zumindest die Menschheit. Oder die westlich-globalisierte Kultur, wenn man Medienberichten und fiktionalen Untergangsszenarien auf der Kinoleinwand glaubt: Die Polkappen schmelzen, Rohstoffknappheit droht, in Nahost herrscht Krieg, Flüchtlingsströme kommen bis mitten nach Europa, die Menschen ernähren sich unge...
Weiterlesen

Wer Zeitmaschinen im Dschungel baut, ist vielleicht doch in einer Sekte

Ich bin von 1992 bis 2012 in einer Sekte aufgewachsen und studiere seitdem destruktive Gruppen. Meine Blogs befassen sich daher mit religiösen und politischen Bewegungen, die Zwang und Drohung benutzen,um ihre Mitgliederbrav bei sich zu halten sowie unethische Manipulation.Wenn ich auf meine Erlebnisse zurückschaue, war es keine harmlose Gruppe von...
Weiterlesen

Die Kunst der Dankbarkeit

„Danke für ihre Nachricht, Bruder David reist in seinem hohen Alter nicht mehr viel, aber wir richten ihm gerne freundliche Grüsse aus." Naja, ein Versuch war es wert, dachte ich mir als ich diese Nachricht aus dem Benediktiner Kloster Mount Savior in Emira, USA erhielt. Ich hatte mich erkundigt wie und wann ich die Möglichkeit hätte mit dem mittle...
Markiert in:
Weiterlesen

Was haben die Schöpfungsgeschichte und die Werbung miteinander zu tun?

Auf den ersten Blick nichts. Doch nach dem Lesen des Korantextes und ein paar Gedanken-gängen erschliesst sich uns eine Erkenntnis, die man durchaus auch als Selbsterkenntnis bezeichnen könnte…Die religiöse Menschheitsgeschichte beginnt im Paradies. Im Koran ist die Geschichte an mehreren Orten nachzulesen (2/30-39, 7/10-27, 20/115-123). Aus dieser...
Weiterlesen

Buchauszug: Für ein besseres Miteinander III

Gekürzter Auszug aus: Fouzi, Esther: Für ein besseres MIteinander. Eine Muslimin lädt zum Gespräch. Frankfurt: R.G. Fischer Verlag, 2014.ISBN: 978-3-8301-9789-82. Verhärtete FrontenSogenannte Experten machten sich daran, die Gewalt als einen dem Islam innewohnenden Faktor zu bezeichnen. Kein Wunder, wenn die Bomben legen, der Koran befiehlt ja die ...
Weiterlesen

Freiwillig Farbe bekennen

Was ist wichtiger: Ökonomisch zu haushalten oder unter Risiken Leben zu retten? Was würde der Mann aus Nazareth, das grosse Vorbild der Christen, sagen?Flüchtende Menschen nehmen unermessliche Risiken auf sich, um in einem freien Land ihr Leben neu zu beginnen. In den Medien kursieren Begriffe wie „Flüchtlingsströme" oder „Flüchtlingskrise". Davon ...
Markiert in:
Weiterlesen

Zwei Brüder

Mit der Religion kann man ja bekanntlich verschieden umgehen; auch im Islam. Dieses Mal möchte ich mit einer kleinen Geschichte darauf eingehen:Es waren einmal zwei Brüder, nennen wir sie Faris und Salim. Sie hatten wundervolle Eltern, die sich gut um sie kümmerten. Schon seit sie sich erinnern konnten, sprachen die Eltern von einem Vergnügungspark...
Weiterlesen

Kontakt

Andrea Zimmermann
Projektleitung
info@religion.ch

Rebekka Khaliefi
Redaktionsleitung
redaktion@religion.ch

Marco Messina
Verantwortlicher Blogs
blog@religion.ch

Karin Mykytjuk
Koordinatorin
WissensWert Religionen
3000 Bern

Vermerk "religion.ch"
CH69 0900 0000 6069 3663 4